Montag, 27. Mai 2013

Apfeltasche

So, nun soll sich der Blog ja auch langsam mal füllen...
Hier eine schnell genähte Tasche, die mich momentan überall hin begleitet. Das ist ein selbstgebastelter Schnitt, unkompliziert und garantiert erfolgreich...

Die Tasche wird durch einen Reißverschluss geschlossen, außerdem habe ich noch einen Karabinerhaken innen eingenäht, woran ich immer meinen Schlüssel hänge (dann such ich nicht mehr so lange). 
Der kleine Apfel unten ist eine Applikation. Ich wollte, dass es so aussieht, als ob ein Apfel runtergefallen ist.



Stoff: auf dem Stoffmarkt gekauft
Schnitt: selbst ausgedacht

Mittwoch, 22. Mai 2013

Me Made Mittwoch Debüt


Nun bin ich doch ganz schön aufgeregt, zum einen weil ich schon längere Zeit hier nichts mehr geschrieben habe und zum anderen ist mir gerade aufgegangen, dass heute ja Mittwoch ist und ich tatsächlich Zeit habe, das erste Mal beim Me Made Mittwoch teilzunehmen, denn normalerweise bin ich mittwochs immer beim Salsa (aber heute habe ich das Tanzen geschwänzt). Der MMM ist ja eigentlich DER Grund, weshalb ich Anfang des Jahres diesen Blog eröffnet habe (zwischenzeitlich war ich Näh-gefrustet und hatte keine Lust was zu schreiben... aber dazu ein anders Mal mehr).

Nun aber zu meinem Kleid:



Ich habe diese Kleid vor ca. 2 Jahren genäht. Dabei hatte ich Hilfe von meiner damaligen Nählehrerin, die mir z.B. gezeigt hat, wie man die Brustabnäher anbringt (die sind im Schnitt nämlich nicht enthalten). Das war super, denn seitdem liegt es vorn gut an und bauscht sich nicht so blöd...

Ansonsten war ich natürlich super stolz, dass ich das mit dem Reißverschluss usw. hinbekommen habe...

Durch den Stoff (so ne Art Wollstoff oder so) ist es was für die kalte Jahreszeit, also genau richtig zurzeit (Hilfe!!!). Ich trage es am liebsten über meine Jeanshose.

So, was die anderen tollen Nähbegeisterten so gemacht haben, sieht man hier.

Ganz liebe Grüße und Gute Nacht,

Tabiwa














Stoff: eine Art Wollstoff
Schnitt: Burda 8123