Samstag, 13. Juli 2013

Eule als Wärmekissen

Diese Eule ist zur Geburt eines kleinen Mädchens entstanden. Es war ein Nähset und es war schnell genäht. Ich habe eine kleine Änderung vorgenommen: Ich habe ein Innenteil genäht und dieses mit Raps gefüllt. Auf der Rückseite der Eule habe ich einen Klettverschluss eingenäht, damit man die Eule auch mal waschen kann.



Innenteil mit Raps gefüllt
Klettverschluss


Viele Grüße,
tabiwa

Stoff: Baumwollreste, Plüschstoff, Schrägbandreste
Schnitt: Nähset von Ideenstube auf der Creativa gekauft


Montag, 8. Juli 2013

Sommermama Sew Along - Teil 4 "Finale"

Heute ist nun der letzte Termin des Sommermama Sew Along. Vielen lieben Dank Annamiarl für die tolle Organisation und vielen lieben Dank an euch für die schönen Kommentare. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Mir hat´s sehr viel Spaß gemacht... das war bestimmt nicht mein letzter Sew Along!!!



"Finale"
here we go - Das ist es, mein Sommerkleid! Es ist so wie ich es mir gewünscht habe! Was sagt ihr? Ich bin stolz auf mein Kleid und jetzt auf in den Sommer!








Pünktlich zum Sommerstart mit heißen Temperaturen ist es fertig: Mein Sommerkleid!!! Ich bin zufrieden und stolz. Es trägt sich super. Bis auf zwei kleinere Fehler ist alles gut gelaufen... naja da gilt das Motto: Nobody is perfect.





Und jetzt raus in die Sonne und den Sommer genießen!!!

Aber: vorher schau ich mir noch die tollen Kleider der anderen nähbegeisterten Frauen bei Annamiarl an.

Viele liebe Grüße,

tabiwa


 









Stoff: Baumwollstoff vom Stoffmarkt
Schnitt: Mischung aus Model 124 (Rockteil) und 125 (Oberteil) aus der Burda 05/2013

Montag, 1. Juli 2013

Sommermama Sew Along - Teil 3 "So weit bin ich"

Heute wird der vorletzte Teil des Sommermama Sew Along von Annamiarl eingeleitet. 

Okay, ich muss zugeben, dass das Kleid schon fertig ist, denn heute Nachmittag wird es ja zur Hochzeit ausgeführt. Die Bilder des Kleides werden also heute geschossen.
Trotzdem möchte ich zeigen, wie es weiterging und Annamiarls Fragen beantworten...
 

  
"So weit bin ich"

Wie weit bin ich? Läuft alles wie am Schnürchen oder hakt es noch? Wie schauts mit der Passform aus? Fehlen noch Verzierungen, Knöpfe, Kleinigkeiten? Oder bin ich vielleicht noch nicht so weit wie ich sein wollte - oder vielleicht sogar schon fertig?






Als nächsten Schritt habe ich das Unterteil angenäht. Hier habe ich ja das Rockteil von Modell 124 genommen. Das hieß für mich das Rückteil mit Nahtzugabe statt im Stoffbruch zu zuschneiden (da ja der Reißverschluss bei Modell 125 auf dem Rücken liegt und nicht wie bei Modell 124 an der Seite). 
 
In die Zwischennaht habe ich eine (gekaufte) Paspel eingearbeitet. Dabei habe ich die Paspel erstmal nur auf das Rockteil angenäht. Danach habe ich Ober- und Unterteil rechts auf rechts miteinander verbunden und versucht genau in der gleichen Naht zu nähen (dieses Video zeigt die Vorgehensweise ziemlich gut am Beispiel einer Kissenhülle). 
Fürs erste Mal ist es doch ganz gelungen:


Dann kam der nahtverdeckte Reißverschluss (davor hatte ich Angst). Mit dem neuen spreziellen Füßchen von Prym ging es dann aber doch ganz gut und das Ergebnis ist wirklich toll. (Dieses Video zum nahtverdeckten Reißverschluss hat mir ganz gut geholfen). 


Danach habe ich "nur noch" den Saum verarbeitet. (Aber ich muss sagen, einen Saum zu nähen finde ich schrecklich!!!)

So, nun freue ich mich, wieder bei den anderen fleißigen Näherinnen vorbeischauen zu dürfen, hier bei Annamiarl.

Liebe Grüße, tabiwa